Batteriezellenproduktion Pouch-Zelle – Inspection Linie

Sonplas schlüsselfertige Lösungen

Schlüsselfertige Lösungen von Sonplas

 

Die Inspection Linie befindet sich zwischen den Prozessabschnitten Folding und Cell Loading. Die Pouch-Zellen werden entweder in Trays zum zentralen Lader angeliefert oder direkt aus der vorherigen Folding Linie auf zwei unabhängige parallele Linienabschnitte gehandelt (Kreuzen der Linien ist dabei möglich). Dort werden die Pouch-Zellen durch Indexfeeder im Pilgerschritt materialschonend von Station zu Station transportiert.

Layout Inspection Line

Layout Inspection Linie

 

Werkstückträgerloser Transport

Werkstückträgerloser Transport

Highlights  

  • Großserienerprobte Technik
  • Optimierte Prozesse für großformatige Zellen:
      • Materialschonende Handlingsprozesse ohne Werkstückträger
  • Dickenmessung unter variabler mechanischer Last
  • Kundenspezifische Prozessintegration
  • Direkte Anbindung an vorherige und nachfolgende Prozessschritte
  • Geringer Footprint
  • Einfache Formatverstellung
  • Linienübergreifende Traceability durch Sonplas Server

Technische Daten  

  • Ausbringung: 20ppm (optional 30ppm)
  • Abmessung Anlage: 7000 (W) x 10500 (L) x 2100 (H)
  • Typischer Produkt-Bereich:
    Dicke: 8 – 20 mm
    Länge: 250 – 430mm oder 400 – 700 mm
    Breite: 100 – 130 mm
  • OCV-Messung: ± 0,5% rdg. ± 10 dgt./ 5 dgt. (Widerstand) ±0.01 % rdg. ±3 dgt. (Spannung)
  • IR-Messung: ±2 % rdg. ±5 dgt.
  • IV-Messung: ±0.0009% rdg. ±12 μV

Prozesse

  • Ausrichten
  • Dickenmessung
  • OCV-, IR- und IV- Messung
  • Schneiden der Tabs
  • Wiegen
  • Barcode Drucken und Grading
  • Optische Prüfungen
  • NiO Ausgaben sortiert nach Fehlerklassen