Sonplas begrüßte zwei junge Frauen und sieben junge Männer, die sich für eine Berufsausbildung zum Mechatroniker, Elektroniker, Technischen Produktdesigner und Zerspanungsmechaniker entschieden haben. Nach der Begrüßung und einer anschließenden Firmenpräsentation, folgte für die Neulinge ein Rundgang durch das Unternehmen. Bei einer Interviewrunde konnten sich die Auszubildenden untereinander näher kennen lernen. Die Ausbildungssprecher Anna-Lena Solcher und Fabian Pletz stellten sich ebenfalls den Neuankömmlingen vor. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erhielten sie weitere wichtige Informationen und Unterweisungen für ihren kommenden beruflichen Alltag. Abschließend war noch eine schwierige Aufgabe im Team zu lösen, dann konnte die Gruppe in ihren ersten wohlverdienten Feierabend gehen. Insgesamt sind bei Sonplas nun 33 Auszubildende beschäftigt.