Die hydraulische Durchflussprüfung dient zur Ermittlung des Volumen- bzw. Massendurchflusses eines Bauteils.
Hierfür wird besagtes Bauteil unter definierten Parametern (Druck, Temperatur) von einem Messfluid durchströmt und der Durchfluss mittels eines Sensors aufgezeichnet.