Neue Projekte Dynamischer Prüfstand für elektrische Ölpumpen

Hydraulische End of Line Prüfung einer elektrischen Ölpumpe für Getriebe zur Kühlung und Öldruckerzeugung. Der Prüfstand ist mit mehreren Station ausgestatten um den Maschinentakt auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Prüflinge werden der Anlage per Bandsystem automatisch zugeführt. Innerhalb des Prüfstands transportiert ein Greifer-Handling die Pumpen.

In der Messstation erfolgt die Prüfung. Die vollautomatische Kontaktierung des Prüflings innerhalb der Stationen findet auf einem leicht zu wechselnden Werkstückträger statt.

Die Prüfvorgaben erfolgen durch ein datenbankbasiertes, flexibles Testplansystem. Die einzelnen Prüfschritte können in beliebiger Reihenfolge und Anzahl, sowie mit unterschiedlichen Parameter-Vorgaben zu einem Ablaufplan konfiguriert werden. Durch die zentrale Datenbank auf einem separaten Server-PC kann die einfache parallele Anbindung von mehreren Prüfständen gleichen Typs erfolgen. Auf dem Server können zudem alle Ergebnisse automatisch abgelegt und archiviert werden.

Dynamischer Prüfstand für elektrische Ölpumpen

Dynamischer Prüfstand für elektrische Ölpumpen

 

Sonplas

Highlights

  • Komfortable PC-Bedienoberfläche
  • Variable Stromsignalgenerierung zur Ansteuerung des Prüflings
  • Datenbankbasierte flexible Prüfplanvorgabe und Speicherung der Messergebnisse
  • Sonplas Report-Tool für statistische Auswertungen und Export der Messwerte
  • Automatisches Mitloggen und Speichern aller Prüfparameter und Messsignale, was eine nachträgliche Überprüfung der Auswertung und Ergebnisse ermöglicht
  • Nachträgliche erneute Auswertung aller Testdaten bei Bedarf
  • Taktzeit < 12sec
Sonplas

Technische Daten

  • Prüfmedium: Pentosin
  • Niederdruckversorgung Prüfling: 1 – 20 bar
  • Durchflussmessung:  0,03 – 40.000ml/min
  • Prüftemperatur:  40-100°C
  • Druckluftversorgung: > 6 bar
  • Spannungsversorgung: 3 ~ 400 V / 50 Hz (3P / N / PE)