Neue Projekte Stator Montageanlage

48s Takt. Die Bauteile werden dabei manuell in die einzelnen Stationen eingelegt.

Danach werden die Bauteile automatisch anhand des DMC´s identifiziert. Sämtliche Ergebnisse und Prozessparameter werden in einer Datenbank abgespeichert und können auch nachträglich den Teilen zugeordnete werden. Die wesentlichen Prozesse sind manuelles Biegen der Drähte, automatische Kontrolle der Drähte, automatisches Zuführen und kraft- wegüberwachtes Einpressen der IDC-Kontakte, Längenmessung, elektrische Prüfungen und Lasermarkieren.

Stator Montageanlage

Stator Montageanlage

Sonplas

Prozesse

  • Manuelle Drahtmontage
  • Automatische Montage von IDC-Kontakten
  • Lasermarkierung
  • Elektrische Tests